Bücher zu Spiritualität

Für weitere Informationen oder zum Bestellen klicke einfach auf den Titel.


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätDas Yoga-Wörterbuch – Wilfried Huchzermeyer

Sanskrit ist die Sprache aller bedeutenden Quellentexte des Yoga. Das vorliegende Wörterbuch enthält 1500 ausgesuchte Begriffe des Fachvokabulars einschließlich 180 Asanas in Wort-für-Wort-Übersetzung und darüber hinaus eine Reihe relevanter deutscher Stichwörter. Die Sanskrit-Begriffe werden sowohl in vereinfachter Umschrift als auch mit diakritischen Zeichen abgedruckt. Zudem werden 30 bekannte Yoginis und Yogis vorgestellt und die wichtigsten Übungsstile des 20. und 21. Jahrhunderts beschrieben, insbesondere Entwicklungen und Varianten des Hatha-Yoga. Der Anhang enthält u.a. ein vollständiges Asana-Register und ein Asana-Wörterbuch Deutsch-Sanskrit.

 

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätSpirituelles Wörterbuch – Sanskrit-Deutsch – Martin Mittwede

Das Wörterbuch enthält die wörtliche Bedeutung von über 3.000 Sanskritwörtern aus den Bereichen Religion, Philosophie, Gottesnamen, Yoga, Vendanta und so weiter. Es gibt zugleich einen Zugang zur indischen Weisheitslehre, Ethik und Kultur und bietet sich an als Hilfe zu spiritueller Erkenntnis.

 

 

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätDer Weg nach innen – Sathya Sai Baba

In dieser Zusammenstellung aus Ansprachen von Sathya Sai Baba erfährt der Suchende, wie er auf dem Pfad geistiger Übungen (sādhana) göttliches Bewusstsein verwirklichen kann.

 

 

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätIn dir ist das Licht – K.O. Schmidt

In diesem Buch kommen 49 Mystiker, Erleuchtete und Eingeweihte aus allen östlichen und westlichen Kulturkreisen zu Wort, darunter Krishna, Zarathustra, Pythagoras, Mohammed, Shankaracharya, Hildegard von Bingen, Franz von Assisi, Meister Eckehart und Jacob Boehme u.v.m. In chronologischer Reihenfolge hat Schmidt Leben, Erfahrung und Lehren dieser Weisen zusammengetragen. Das vorliegende Buch ist ein mystisches Lese- und Lebensbuch. Es zeigt, dass dem Durchbruch vom Ich-Bewusstsein zum kosmischen Bewusstsein der Aufgang des inneren Lichtes als die primäre und zentrale Erfahrung aller religiösen Richtungen zugrunde liegt und ebenso, dass die Wege aller Weisen, aller Mystiker und Heiligen zum gleichen Ziel führen: dem Weg nach innen, zur Selbstverwirklichung.
Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu Spiritualität

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätZuallerst reinigt euer Herz – John Goldthwait

In „Zuallererst reinigt euer Herz …“ beschreibt John Goldthwait eine spirituelle Übung zum Loslassen weltlicher Bindungen, die das Herz verschließen, damit es sich dem wahren Selbst öffnen kann, das reine Liebe und uneingeschränktes Mitgefühl ist.

 

 

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätMonkey Mind – Den Verstand bändigen – Phyllis Krystal

Unser Verstand verhält sich wie ein Affe, der von jedem äußeren Geschehen fasziniert ist. Er flitzt hin und her, um sich zu holen, was er für begehrenswert hält – ein „Monkey Mind“.

In diesem sehr persönlichen Buch beschreibt Phyllis Krystal die Situation des Menschen, der den Kontakt zu seiner inneren Weisheit verloren hat. In der ihr eigenen lebendigen und engagierten Art zeigt sie auf, wie diese Verbindung aufgenommen und der „Monkey Mind“ beherrscht und in unseren Dienst gestellt werden kann.

 

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätDie inneren Fesseln sprengen – Phyllis Krystal

Eine Methode von höchster Wirksamkeit, um von blockierenden und krankmachenden psychischen Abhängigkeiten frei zu werden. In über 30 Jahren ist dieser innere Weg entwickelt worden, in dem uralte esoterische Erfahrungen und modernste Tiefenpsychologie verschmolzen sind.

 

 

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu Spiritualität

Lebe die Liebe – Sathya Sai Baba

Über die höchste Form der Liebe, die gesamte Schöpfung als Einheit zu sehen und zu bejahen.

 

 

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätDie Fünf Upanishaden

Mit Kommentaren aus den Schriften von Sathya Sai Baba, zusammengestellt von Camille Svensson

 

 

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu Spiritualität

Atmabodha – Die Lehre von der Erkenntnis des Selbt – Adi Shankaracarya

Mit Atmabodha von Shankaracarya besitzen wir eine authentische Einführung in die Lehre der Nichtdualität (advaita), die die Essenz der Veden, den Vedanta, bildet. In knapper Sprache und logisch aufgebauter Form werden die grundlegenden Askekte der Selbstverwirklichung und des zu ihr führenden Weges dargestellt.

Mit Kommentaren aus den Schriften von Sathya Sai Baba Zusammengestellt von C. Svensson

 

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätJetzt! Limitierte Jubiläumsausgabe – Eckhart Tolle

Der Leitfaden zum spirituellen Erwachen! Jetzt als limitierte Jubiläumsausgabe…
Es gibt nur diesen Moment. Und darin liegt unsere Kraft. Denn das Jetzt ist der Eingang zu unserer tiefsten inneren Glückseligkeit, zu ewigem Sein, zu dem Frieden, den wir unser
Leben lang ersehnen, verfolgen, jagen, verpassen. Hier ist er.
Dieses Buch, bestechend in seiner Einfachheit und Poesie, ist ein Augen- und Herzöffner für jeden, vom Anfänger in spirituellen Dingen bis zum „alten Hasen“. Alle Hintertürchen werden sanft geschlossen, bis wir vor dem Jetzt stehen. Hier ist ein Tor, sagt der Autor, nutze es! Kein Wunder, dass Eckhart Tolle so begehrt ist – die größten, tiefsten Wahrheiten klingen bei ihm so einleuchtend, schlicht und klar, dass man plötzlich alles versteht, ja, nicht nur versteht, sondern erlebt.



Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätEine neue Erde – Eckhart Tolle

Nach den Erfolgsbüchern „Jetzt“ und „Leben im Jetzt“ geht Eckhart Tolle mit seinem Bestseller „Eine neue Erde“ einen Schritt weiter. Er setzt das Erwachen eines radikal geänderten persönlichen Bewusstseins in Beziehung zum Kollektivbewusstsein. Nur wenn wir uns in einen „inneren Raum“ jenseits von Gedanken, Emotionen und reaktivem Verhalten bewegen, erfahren wir Liebe und eine allumfassende Intelligenz. Nur wenn viele Menschen diesen Schritt gehen, wird sich ein neues Bewusstsein entwickeln. Nur ein neues Bewusstsein kann uns und die Erde vor Zerstörung bewahren.

 

 



Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätVedanta – Vivekananda

Swami Vivekananda ist der bedeutendste Schüler des indischen Heiligen Ramakrishna und einer der großen Weisheitslehrer der Neuzeit. Seine Einführung in den Vedanta gehört zu den unschätzbaren Klassikern der spirituellen Weltliteratur. Diese Lehre bildet eine der festen Säulen innerhalb der philosophisch-spirituellen Systeme Indiens und genießt bis heute eine ungebrochene Popularität. Der Vedanta bringt die Grundgedanken der Upanishaden zu einer großen Synthese und widmet sich ihrem tiefsten Anliegen: der Einheit von Gott und Seele, von Brahman und Atman. Die Worte Vivekanandas zeugen von außerordentlicher Einsicht in das Mysterium der Seele und sind getragen von einer einmaligen begeisternden Kraft. Nicht umsonst sagte Indiens großer Dichter Rabindranath Tagore: „Willst du Indien begreifen, dann lies Vivekananda!“

 

 



Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätIch bin. Teil 1 – Sri Nisargadatta Maharaj

Jede ernsthafte Auseinandersetzung mit spirituellen Fragen endet zwangsläufig in Non-Dualität / Advaita. Sri Nisargadatta Maharaj vermittelt in sehr direkter, klarer und kompromissloser Form die Essenz von Advaita. Dieses Buch ist die Aufzeichnung der Gespräche und Fragen der wenigen, die glücklich genug waren, diesen wahrhaft einmaligen Menschen zu treffen.

 

 

 


Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu Spiritualität

Die Heilige Wissenschaft – Jnanavatar Swami Sri Yukteswar Giri

Durch einen Vergleich zwischen entsprechenden Stellen aus den heiligen Schriften der Hindus und Christen zeigt „Die Heilige Wissenschaft“, dass eine wesentliche Übereinstimmung zwischen den Lehren der großen Religionen des Ostens und des Westens besteht. Mit einzigartiger Weisheit und großem Scharfsinn erklärt Sri Yukteswar die universale Entwicklung von Bewusstsein, Energie und Materie – all dessen, was wir Leben nennen.

 

 



Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätSpiel des Bewusstseins – Swami Muktananda

„Spiel des Bewusstseins“ ist ein außergewöhnlicher Bericht über die spirituelle Reise, geschrieben von einem der großen Yoga-Meister unserer Zeit.
Mit großer Anschaulichkeit und noch nie dagewesener Offenheit beschreibt Swami Muktananda seine spirituelle Einweihung, das Erwachen der verborgenen Kraft, Kundalini Shakti genannt, und den darauf folgenden erstaunlichen Prozess der inneren Verwandlung. Muktananda offenbart hier viele Geheimnisse, indem er die Unbilden spiritueller Praxis und die mystische Alchemie der erwachten Kundalini beschreibt. Vor allem aber bietet dieses Buch jedem Inspiration, der das sucht, was Muktananda gesucht hat – die höchste persönliche Freiheit, die spirituelle Erleuchtung.
In Muktanandas eigenen Worten: „Dieser Weg steht jedem offen.“
Swami Muktananda beschreibt uns hier in aller Klarheit die kosmischen Dimensionen des inneren Raumes, der so ungeheuer weit und geheimnisvoll ist, wie der äußere Raum – der Weltraum, mit dem ich mich jeden Tag beruflich befasse. Meiner eigenen Erfahrung nach muss man den inneren Raum erforschen, um ein harmonisches und ausgewogenes Leben führen zu können.



Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Bücher zu SpiritualitätVom Ego zum Selbst – Sylvester Walch

Das „universale Selbst“ entdecken: Der Mensch hat sein geistiges Potenzial bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Der Psychotherapeut Sylvester Walch zeigt, dass Erfahrungen erweiterten Bewusstseins oder subtile Energiezustände für jeden erlebbar sind. Als Vermittler zwischen Psychologie und Spiritualität überzeugt er durch ein wissenschaftlich fundiertes, ganzheitliches Menschenbild. Seine Anleitungen zur Selbstreflexion und zahlreiche Meditationsübungen begleiten einen durch das Buch und laden zum Innehalten ein. Am Ende hat jeder eine klare Vorstellung davon, was das „universale Selbst“ ist, und das heißt zu wissen, wer man selbst eigentlich ist.