Yoga News Münster – Aktuelles aus der Kundalini Yoga Galerie und der Welt des Yoga

 

Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Yoga News Münster

Kriya für Wohlstand und Prosperität (Subagh Kriya) am 17. August 2017

Münster, 13. August 2017 | Am 17. August (19 bis 20:30 Uhr) kannst Du bei uns die Subagh Kriya, eine Meditation für Wohlstand und Prosperität mitmachen, um Dein Schicksal zu Glück, Erfolg und Wohlstand zu wenden.

Kundalini Yoga bietet weit mehr als nur Atmen, Stretching & Relaxing. Mit einer schier unglaublichen Fülle an Meditationen (Kriyas) eröffnet sich uns die Möglichkeit, nicht nur harmonisch am Körper zu arbeiten, sondern auch gezielt an umfassenderen Lebensthemen.

Eines dieser Themen für uns alle im täglichen Leben nennt man auf Englisch „prosperity“, ein Begriff, der verschiedene Aspekte der Standardübersetzung „Wohlstand“ zum Ausdruck bringt: Prosperität, Erfolg, Reichtum, Wohlergehen, Wohlhabendsein, Gedeihen, Blüte.

„Das Verhalten von Wohlhabenden ist Geben –  das Schenken von bestimmten Diensten, von Erfahrungen, von Arbeit, anderen etwas geben, um gesegnet zu werden, um in ein Gebet miteinbeschlossen zu werden, den Bedürftigen etwas schenken.“ (Yogi Bhajan über die Subagh Kriya)

Prosperity hat die Bedeutung von „Flow“, im Fluss sein, Geben und Nehmen, Annehmen und Loslassen, Florieren, alles läuft, das Leben „flutscht“. Ein durchaus erstrebenswerter Zustand und ein fraglos angenehmes Gefühl, dabei geht es hier um weit mehr als nur materiellen Wohlstand. Yogi Bhajan: „Ich rede hier nicht von Geld, Geld ist nur ein ordinäres Wort, Geld ist nur ein Mittel, ich rede von Wohlstand (Fülle) – der wird zu dir kommen.“ (siehe Quelle)

Yogi Bhajan, der Meister des Kundalini Yoga, hat über diese Kriya weiterhin gesagt: „Dies alles ist ein komplettes Set, es heißt Subagh Kriya. Wenn Gott persönlich im Buch des Lebens geschrieben hat, dass du im Missgeschick leben solltest, so kannst du durch die Subagh Kriya dein Schicksal zu Glück, Erfolg und Wohlstand wenden. […] Um reich und erfolgreich zu werden, mit Werten und Fülle, brauchst du die Stärke durchzuhalten, zu „liefern“. Das bedeutet, die Impulse deines Gehirns und deine Intuition können dir in jeden Augenblick vermitteln, was richtig und angemessen zu tun ist.“

Anmeldung: Am 17. August 2017 bist Du herzlich willkommen, im Rahmen unserer Yogastunde eine intensive „Prosperitykriya“ zu praktizieren und die tiefgreifende Wirkung persönlich zu erfahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, eine Bereitschaft für Neues ist hilfreich. Wenn Du als Kursgast teilnehmen möchtest, melde Dich bitte für die Probestunde an diesem Termin an.

 

 

Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Yoga News Münster

Vollmond-Heilmeditation am 7. August 2017

Münster, 23. Juli 2017 | Am Montag, den 7. August, praktizieren wir in unserem Yogakurs die Vollmond-Meditation „Heilender Ring des Tantra“. Zu diesem intensiven Heilkreis sind neben den angemeldeten Kursteilnehmern die Teilnehmer des Donnerstagskurses willkommen und, sofern es noch freie Plätze gibt, auch andere Interessenten eingeladen. „Der heilende Ring des Tantra kann benutzt werden, um ungeheure Heilenergie zu jeder beliebigen Person zu lenken. Diese Person kann ein Mitglied des Kreises, jemand in großer Entfernung oder jemand in der Mitte des Kreises sein.“ (Yogi Bhajan) Wenn Du als Kursgast die kraftvolle Erfahrung der Vollmond-Meditation mitmachen möchtest, buche die → Probestunde am 7. August.

 

 

 

 

Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Yoga News Münster

Regelmäßige Meditation verändert die Genexpression

Münster, 11. Juli 2017 | Yoga wirkt! Einem internationalen Forscherteam ist es gelungen nachzuweisen, dass bestimmte Meditationsformen zu speziellen molekularen Veränderungen im Körper und damit der sogenannten Genexpression führen. Die dahinter stehenden Mechanismen entziehen sich jedoch weiter dem Zugriff.

→ http://www.psyneuen-journal.com/article/S0306-4530(13)00407-1/abstract

 

 

 

 

 

 

Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Yoga News Münster

#bridgestohumanity

Münster, 11. Juli 2017 | Kundalini Yoga für den Frieden vor dem G20-Gipfel: Rund 600 Hamburger haben sich auf der Kennedybrücke getroffen, um bei aufgehender Sonne zusammen Kundalini Yoga zu praktizieren. Mit ihrer Aktion unter dem Motto #bridgestohumanity wollten die Teilnehmer in Vorbereitung auf den G20-Gipfel ein Zeichen für Diversität, Respekt und Mut setzen. Als Symbol haben die Yogis die Brücke gewählt, „als Gegenbild zu Mauern“. Dazu tragen alle die Farbe Gelb – als Erkennungszeichen. Die Medienresonanz war enorm.

→ http://www.bridgestohumanity.org/#news

 

 

 

Kundalini Yoga Galerie Schule Münster - Yoga News MünsterTherapeutische Wirkung von Yoga bei Depression erkannt

Münster, 11. Juli 2017 | Der therapeutische Effekt von Yoga bei Depression wurde nun auch wissenschaftlich erkannt. Neuroplastische Effekte antidepressiver Therapien werden durch die Erhöhung des vom Gehirn stammenden neurotrophen Faktors (BDNF) unterstützt. Die Rolle von Yoga auf diese Effekte war bis dato unklar. Jetzt wurde herausgefunden, dass Yoga bei Depression die therapuetische Neustrukturierung des Gehirns (Neuroplastizität) bewirken kann.

→ http://www.indianjpsychiatry.org/article.asp?issn=0019-5545;year=2013;volume=55;issue=7;spage=400;epage=404;aulast=Naveen